Software
CURVE 2

PFC - Builder & Editor

Forwardkurven sind ein Schlüsselfaktor im Energiehandel. Bei hohem fachlichem Anspruch sollen sie zugleich schnell verfügbar sein, um dynamische Preisinformationen jederzeit verarbeiten zu können.

Als zentrales Instrument bei der Bepreisung von Handelsgeschäften ist auch die Verwaltung und Archivierung von Forwardkurven Bestandteil eines professionellen Geschäftsprozesses.

CURVE 2 ist als Fusion von relationalen Datenbankmodellen, grafischen Oberflächen und in Matlab entwickelten Rechenkernen präzise darauf abgestimmt, diese hohen Ansprüche zu erfüllen.

Basierend auf schnellen, stabilen Algorithmen vereint CURVE 2 komplexe Zeitreihentheorie und ausgeklügeltes Softwaredesign zu einer kompakten, anwenderorientierten Forwardkurven-Suite.

Kernfunktionen der Software

  • Verarbeitung von Notierungen für Gas- und Strom (GPL, NCG, TTF, PHELIX)
  • NEU: viertelstundenaufgelöste Strom PFC - QPFC auf Basis EEX-ID15-Auktion
  • Unterstützung von untertägiger PFC-Erstellung durch No-Arbitrage-Robot
  • Möglichkeit der Einbindung von Nicht-Standard-Börsenprodukten in den PFC-Berechnungsprozess
  • Monatliche Modellkalibrierung zur Gewährleistung von Aktualität der Marktpreismodelle
  • Unterstützung zahlreicher Export-Varianten zur besseren Enbindung in bestehende IT-Prozesse
  • Vollautomatische PFC-Erstellung mittels integrierten Aufgabenplaner
  • Integrierte Marktpreis- und PFC-Bibliothek
  • Nutzerverwaltung mit verschiedenen Zugriffsrechten und Rollen
  • hohe Performance aller Berechnungsprozesse (alle Berechnungen unter 1 Minute)
  • Produkteditor zur Konfiguration von Lieferprofilen
  • Möglichkeit der Vorgabe von Kalenderspreads

Einen generellen Überblick zu HPFCs und QPFCs aus CURVE 2
finden Sie in unseren Fachartikeln

Ein Eindruck...

Software CURVE 2

Mehr Informationen

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte. Gern senden wir Ihnen nach einem Gespräch passendes Informationsmaterial zu oder vereinbaren bei weitergehendem Interesse einen Vorort-Termin.